Mittwoch, 16. Mai 2012

Wir trauern....

Wir sind ganz traurig....
Mein Muttertag ist leider nicht so schön verlaufen,
obwohl er mit nem super leckerem Frühstück begonnen hatte.
Danach klingelt unsere Nachbarin an der Tür,und sagte,
das unser kleiner Kater überfahren worden war. =(
Und ich hatte schon den ganzen Morgen auf ihn gewartet und
mehrmals nach ihm gerufen.Doch er kam nicht nach Haus. =(

Gestern hab ich ihn gesucht und "nach Haus" geholt
und ihn unter dem Apfelbaum beerdigt,auf dem er so oft hoch geklettert war.
Ich hoffe so sehr für ihn,das es ganz schnell ging,und er net leiden musste.
Ich hoffe jetzt,daß das Wetter nun endlich mal besser wird,
damit ich sein Grab schön mit den JUngs bepflanzen kann.
Die Beiden haben es schon ziemlich gefasst aufgenommen.
Bei Lottis Unfall im letzten Jahr,waren sie mehr mitgenommener.
Aber Paul fragt öfter nach Lotti.Er will ihn gern noch mal streicheln =(

Mir fehlt er ganz dolle,weil er immer bei mir auf der Couch gelegen hat,
oder immer wieder in dem Wäschekorb geschlafen hat,
wo grad frisch gewaschene Wäsche drinnen war,
und ich ihn immer wieder wütend da raus getan und in sein Körbchen gelegt hab.
Ach menno,die kleinen Zeckenteppiche wachsen einem schon sehr ans Herz.
Nun haben wir nur noch unseren großen Kater Krümel.
Und ich glaub,er vermisst Lotti auch =(

Ich hoffe Lotti geht es gut,da wo er jetzt ist...






Kommentare:

jessi831 hat gesagt…

Das tut mir sehr leid :-( Ich habe auch zwei Biester und habe immer angst das Sie überfahren werden :-(

EllaS hat gesagt…

Eule, das tut mir sehr sehr leid - ich weiß wie man an so Viechern hängen kann!
Drücke Dich und die Kinder

Nicole

Suvarna Gold hat gesagt…

oh gott D: ich könnte heulen .

das tut mir leid <3

Christine hat gesagt…

Du hast mein vollstes Mitgefühl unser Kater wurde am 06. Mai überfahren und wir und seine Schwester Mika vermissen ihn sehr.

Lieben Gruß Christine

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...